Schwangerschaft


Eines der größten Wunder auf dieser Welt: ein Kind entsteht!

Und das ganz von allein. Es gibt nichts zu tun. Der Körper der Mutter weiß genau, was zu tun ist, versorgt das Ungeborene, schafft Platz und bereitet sich auf die Geburt vor.  Und auch jede Zelle des Kindes kennt seine Aufgabe und wird zu einem Organ, einem Fuß oder einer Hand.

Für den Körper und die Psyche bedeutet eine Schwangerschaft eine Zeit der großen Umstellung und kann durchaus herausfordernd werden.

Durch die Hormonumstellung kann es zu diversen körperlichen Beschwerden kommen, aber auch die Psyche muss sich auf die neue Rolle einstellen.

 

Typische Schwangerschaftsbeschwerden:

  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Hypertonie (hoher Blutdruck)
  • Ödeme (Wassereinlagerungen)
  • "falsche" Lage des Babys
  • Unruhe
  • Ängste
  • Angst vor der Geburt
  • nicht aufgearbeite Geburtserlebnisse bei vorangegangenen Geburten

Ich unterstütze und begleite dich und deinen Körper mit